Recording Mobil - Technikliste:

Das Recording-Mobil wurde so konzipiert, dass es durch eine weitgehend modulare Bestückung für die verschiedensten Aufgaben optimal angepasst werden kann.

Zusätzlich zur fest eigebauten Grundausstattung kann je nach Umfang und Aufgabenstellung weiteres Equipment aufgeladen werden. So ist von der kleinen Live-Übertragung oder Beschallung für Events, bis hin zum 32-Kanal Hi-End-Recording alles möglich.
Grundausstattung:

EMT CD632, 32-Kanal Analyser & Meter
Apogee Symphony Recording System basierend auf einem MacPro mit 32 analogen Ein- und Ausgängen in einer maximalen Auflösung von 24Bit/192kHz
NTP 277-400 stereo plasma meter mit Korelationsgradmesser
2x Neumann U473 Kompressor/Limiter
2x Neumann W495stb stereo Mastering-EQ
TC Electronic M5000 Reverb
22" TFT Monitore mit verschiedenen umschaltbaren Inputs
TT-PB mit 384 Buchsen und div. Querverbindungen auf 30pol Siemens-Stecker
4x 10-Kanal symetrische Kabeltrommeln a 120m Länge
1x 230V Kabeltrommel 100m
1x 32-Kanal Splitterrack (Palmer, passiv)
1x BNC Videoleitung 100m
Monitore

K&H Vorhörlautsprecher
Actron Speaker
Headphones
Extra Equipment (Ton)

8-fach Rack mit Lawo V976/10 vintage Mikrofonverstärkern
8-fach Rack mit Lawo W995/7 vintage eq`s
8-fach Rack mit Neumann U473 vintage Kompressoren
sämtliche Mikrofone des Studios
Weitere 10-Kanal Kabeltrommel für 40-Kanal Recordings
Fahrzeug:

VW T4 ehem. Ü-Wagen
230V, 24V und 12V Bordnetz
separate Technikbatterie
Klimaanlage
Standheizung
7 Fester und Dachluke
Kommentatorenplatz
Div. Extras
mit Bild und Ton im Fahrerhaus
˝